Das „Künstlerische Jahr“ 2020/21 beginnt am 03.09.2020 und endet mit den Sommerferien NRW 2021. Die Kurszeiten sind jeweils Donnertags zwischen 10-16 Uhr und pausieren in den Schulferien

Inhaltliche Kriterien für die abstrakte oder auch ungegenständliche Malerei sind gegenwärtig an staatlichen Hochschulen weitgehend zurückgedrängt. Die Auseinandersetzung mit Farbe, Form, Textur und Geste sollte einer Darstellungsform weichen, die sich seit Jahrzehnten neu zu erfinden sucht, aber letztlich im Ausmalen bereits gezeichneter Ideen mündet. Eine Innovation der Malerei scheint nur gelingen zu können, wenn sich die Kunst der Malerei wieder prozesshaft an den ihr eigenen Ausdrucksmitteln orientiert. Ob daraus ein abstraktes oder gegenständliches Motiv resultiert, scheint dem individuellen verlangen des Künstlers überlassen zu sein. Sowohl im Künstlerischem Jahr, als auch in der Berufsbegleitenden Malausbildung, werden im kommenden Jahr durch unterschiedliche Techniken Ausdrucksformen erprobt, die sich aus dem Prozess und nicht aus der Vorstellung bilden sollen.

Maler wie Cy Twombly, Emil Schumacher, Franz Kline… sind dieser Empfindung gefolgt, und haben Farbe, Form und die malerische Oberfläche so formuliert, dass der Moment und nicht die Vorstellung über den Zusammenklang der künstlerischen Mittel entscheidet.

Der Unterricht beginnt meist mit einer gemeinsamen Besprechung der Arbeiten, die zum Thema selbständig zu Hause gefertigt worden. Anschließend arbeiten wir an einem gemeinsamen Thema und haben zum Ende des Tages wieder ein Kolloquium an den entstandenen Werken, die individuell betrachtet werden. Das Kolloquium hilft, die Herangehensweise der anderen Maler/innen erleben zu lernen. Durch die Betrachtung können wir eine gewisse Distanz zu unserem Tun bekommen, indem wir die individuellen Gesichtspunkte erfassen lernen.

Kosten:

Jahresgebühr 1740€ montl. 145€

In Verbindung mit der Berufsbegleitenden Malausbildung montl.. 200€.

Bankverbindung: Novalis Hochschulvereins DE49 4306 0967 0000 2727 00

Anmeldung

Materialliste

In bestimmten Fällen kann das Künstlerische Jahr durch Zuschüsse aus NRW oder dem Bund durch die Weiterbildungsprämie oder dem Weiterbildungscheck gefördert werde.

Infos über die Förderung finden Sie hier.

https://www.weiterbildungsberatung.nrw/foerderung/bildungspraemie-bund

https://www.weiterbildungsberatung.nrw/foerderung/bildungsscheck